Paarberatung

Erinnern Sie sich an die Schmetterlinge im Bauch, die Leidenschaft, die Sie gespürt haben als Sie sich beide kennen gelernt haben? Natürlich ist das eine Weile her und Sie beide haben sich im Laufe der Zeit verändert, wie auch die Welt um Sie herum und die Situation in der Sie jetzt leben. Als Paar durchlaufen Sie während ihrer gemeinsamen Geschichte mehrere charakteristische Phasen, die ich auf der Seite “Jahreszeiten der Liebe” (nach Jellouschek) näher erläutert habe. In jeder Phase haben Sie als Paar spezifische Aufgaben zu bewältigen. Manche dieser Herausforderungen kann ein Paar sehr gut alleine bewältigen, bei anderen kommt es ins Stolpern.
Eine Beratung ist daher dann empfehlenswert, wenn …

  • einer von Ihnen eine Affäre hatte und nun die Frage im Raum steht: wie geht es weiter?
  • Sie in einen Teufelskreis aus destruktiver Kommunikation, Missverständnissen, Abwertungen und ungeklärten Verletzungen aus der Vergangenheit geraten sind
  • Sie das Gefühl haben sich auseinander zu leben, gemeinsame Gespräche keinen Platz mehr haben
  • Sie sich nur noch streiten, z.B. über Finanzen, Kindererziehung, die Nähe zu den Schwiegereltern/den Eltern, etc.
  • Sie das Gefühl haben, seit unser Kind auf der Welt ist, stimmt gar nichts mehr
  • Nähe und Zärtlichkeit abhandengekommen sind
  • Ihre Sexualität eingeschlafen ist
  • einer von Ihnen bereits Kinder aus erster Ehe hat und sich daraus schwierige Konstellationen für Ihre jetzige Beziehung ergeben
  • Sie großen Belastungen ausgesetzt sind, weil z.B. jemand in Ihrer Familie ernsthaft erkrankt ist oder Sie einen schweren Schicksalsschlag erlebt haben

Dies alles sind große Herausforderungen. Daher berate ich Sie gerne als Paar.

In der Beratung geht es vor allem darum:

  • mehr davon zu verstehen, wie Sie als Paar in diese belastende Situation geraten sind und welche Dynamik Sie (als Lösungsversuch) entwickelt haben,
  • dass Sie sich und Ihre Partnerin/Ihren Partner besser verstehen und
  • dass Sie erkennen, welchen Anteil jeder von Ihnen zu dieser Situation beiträgt.
    Dies ist Voraussetzung dafür, aus dem Kreislauf auszusteigen und konstruktive Lösungen für Ihre Konflikte in einem achtsamen Miteinander zu finden.

Um eine Paarberatung erfolgreich zu gestalten, ist es wichtig, dass auch Sie Ihren Beitrag dazu leisten. Paarberatung kann nur dann erfolgreich sein, wenn Sie beide – jeder für sich – bereit sind, sich zu ändern (und nicht Ihren Partner/ Ihre Partnerin).

Wenn Sie sich von meinem Angebot angesprochen fühlen, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme, gerne auch zu einem kostenlosen Kennenlerngespräch:

Dr. Beate Oswald
Tel. 0 81 57 – 99 72 35 oder
Mobile 0152 – 34 33 0196

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.